Späherpunkt 22: Gestaltung einer Gruppenstunde

Das Thema: Wie kann man den Vereins-Schaukasten das ganze Jahr attraktiv gestalten?         zurück 

 Einleitung der Gruppenstunde
 Vor dem Vereinshaus haben wir einen Schaukasten, der Spaziergänger über uns und unsere Waldjugenarbeit informieren soll. Unterschiedliche Themen zu  unterschiedlichen Jahreszeiten zeigen, das wir ein lebendiger Verein sind, der seine Aufgabe ernst nimmt. Wenn ein Schaukasten das ganze Jahr dasselbe  zeigt, wird deutlich, das der Verein ganz schön langweilig ist, und das er eigentlich nichts zu bieten hat. Das kannst Du ändern. Melde dich bei deinem  Gruppenleiter  und übernehme die Gestaltung des Waldjugend-Schaukasten für ein Thema Deiner Wahl. Was meint ihr wie kann man das Thema  Schaukasten so organisieren, das es Spaß macht, ihn zu lesen? 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Gruppenaufgabe:
Welche Themen kommen für den Schaukasten infrage und wann?

Januar/Februar
Rückblick über das vergangene Jahr, Fotos, Bilder, Zeichnungen
Bastelarbeiten, Tiere im Winter, alles über das Füttern

März/April
Der Wald im Frühling, was passiert bei Tieren
und Pflanzen, Bauzeichnung eines Vogelhäuschens oder
Aushang der Späherpunkte-Liste

Mai/Juni
Werbeplakat für einen Forsteinsatz mit Einladung zum Mitmachen,
Aushang von Fotos des letzten Forsteinsatzes

Juli/August
Werbeplakate für Sommerlager mit Programm und Fotos vom letzen Lager!
Einladung zum Mitmachen, Angabe von Terminen, Kosten und Fahrtziel.

September/Oktober
Wie bereitet sich der Wald auf den Herbst vor: Bäume, Tiere und Pflanzen.
Einladung z.B.Tag der offenen Tür oder Familientag

November/Dezember
Werbeplakat für Weihnachtsfeier, Bastelnachmittage, Backnachmittage.
Weihnachtswünsche und Neujahrswünsche sind auch willkommen.

2. Einzelaufgabe:
Gestalte ein Veranstaltungsplakat z.B. für das Sommerlager. Beantworte auf dem Plakat die 7 W-Fragen. Was wird veranstaltet? Wo findet die Vernstaltung statt? Warum soll man teilnehmen? Wann findet die Veranstaltung statt? Wer ist eingeladen? Welche Programmpunkte gibt es? Wo finde ich weitere Informationen? Wer ist der Veranstalter? 

Gestalte das Plakat textlich und grafisch.

3.Gruppenaufgabe
Diskutiert welche (fertigen) Infos es noch gibt, die wir auch verwenden können?  Z.B. Tierfotos von  Medizini (Beilage in der Apothekenzeitschrift), Vögel im Winter füttern - richtig oder falsch? Brandschutz-Plakate der Feuerwehr etc. Aufklärung über die Juleica-Card oder Hinweis für einen Erste-Hilfe-Kurs etc.

4. Organisation
Schaffe ein System (Karton, Ordner o.ä.) um das Material von wiederkehrenden Themen aufzuheben und zu organisieren, denn eine Futteranweisung ism Winter ist im nächsten Jahr genauso aktuelle wie dieses Jahr. Lege in einem Plan fest, wer welche Gestaltung wann vornehmen muß! Fotografiere den fertigen Kasten und lege das Foto ins Archiv bzw. in die Datenbank unseres Computers.

5. Gestaltungs-Wettbewerb
Welche Gruppe hat die besten Schaukasten-Gestaltungen umgesetzt? Auf der jährlichen Weihnachtsfeier sollte vielleicht ein kleiner Preis verliehen werden.