• Vereinsziele

Unser Motto: Natur gemeinsam erleben

Wir sind Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 27 Jahren und möchten das Interesse an Natur und Umwelt bei jungen Leuten wecken, fördern und unterstützen.
Weil wir ein echter Jugendverein sind, organisieren wir alles selbst. Nur da wo es nötig ist, fragen oder bitten wir Erwachsene, uns zu helfen. Wir arbeiten kooperativ mit Forstpaten, Waldpädagogen und  Vogelkundlern zusammen - unabhängig von ihren Zugehörigkeiten. Mit Aktivitäten wie Forsteinsätze, Waldpädagogik in Form von Seminaren und Gruppenstunden, sowie Gemeinschaftserlebnissen durch Fahrten und Lager versuchen wir unsere Ziele umzusetzen.

Neben der Naturpädagogik ist ein weiteres Ziel die "bündische" erlebnispädagogik. Bündisch sein heißt: wir tragen eine Kluft, (grünes Hemd,  grün-schwarzes Halstuch), lieben das Lagerfeuer, singen gern, schlafen ab und zu in Kothen und Jurten mitten in der Natur unter freiem Himmel und vieles mehr. Das macht einfach Spaß und zeigt uns, das es in einer virtuellen Welt von Computern, Internet und HighTech auch noch die reale Natur und die reale Gemeinschaft gibt, für die es lohnt sich einzusetzen!

Darüberhinaus ist für uns eines der wichtigsten Ziele das Erlernen eines hohen Demokratie-Verständnisses im Verein und in der Gruppe, wo mitbestimmen und mitgestalten nicht nur erlaubt, sondern ausgesprochen erwünscht ist. Das sind Fähigkeiten, die Dir auch im späteren Leben z.B. am Ausbildungs-, Studien- oder Arbeitsplatz von Nutzen sein werden.

Das alles, die Natur, die Gemeinschaft und das Erlebnis, gemeinsam etwas zu erreichen, machen die Waldjugend Hamburg e.V. für uns Großstadt-Kinder und -Jugendliche so einzigartig, spannend und erstrebenswert. Komm zu uns und überzeug dich selbst.